3  Sylt cartoon.jpg
Meine Kunst gibt allen die Freiheit, Grenzen unseres Denkens zu überwinden und Wege zu neuen Sichtweisen, Selbstakzeptanz und Toleranz zu entdecken.
Portrait rund für    HP.jpg

Statement

Wir müssen uns nicht verstellen, um unseren Platz in der Gesellschaft zu finden.
 

Meine Arbeiten bieten die Freiheit, sich im Spiegel meiner Beobachtungen neu zu entdecken. Durch die Darstellung des überspitzten Moments und der kompromisslosen Klarheit der scheinbar nicht enden wollenden Linien finden alle die Möglichkeit, mit Wohlwollen in eine Zukunft zu blicken, in der Grenzen Ausdruck von Chancen und nicht von gesellschaftlicher Enge gezeichnet sind.
 

 

Zeichnung   "Frau Tube" (1919)

nach Max Beckmann, Kunsthalle Mannheim

Eine Zeichnung nach Max Beckmann 1919 Bildnis Frau Tube.jpg
 
Anselm Feuerbach 1871 Medea mit dem Dolch.jpeg

Zeichnung: "Medea mit dem Dolch" (1871)
nach Anselm Feuerbach, Kunsthalle Mannheim

Biographie
 

Die Künstlerin Rita Rössling lebt und arbeitet in der dynamischen Metropolregion Mannheim-Heidelberg.

Ihr vielfältiges Schaffen wurde durch das  Studium der Psychologie beeinflusst, bevor sie 1989 an die Freie Kunstakademie Mannheim wechselte.

Dafür erhielt Sie ein Stipendium des Lions Club Mannheim.

In ihrem Fokus blieb seitdem der Mensch, das Selbst und das Andere. Lange Reisen durch Nord- und Südamerika mit Studien- und Lehrtätigkeit folgten. Eine prägende Zeit war der Aufenthalt im internationalen Kulturzentrum „Casa de los tres mundos“ in Granada/Nicaragua, gegründet von Dietmar Schönherr. Ein weiters Thema, das sich durch ihr Schaffen zieht, sind Reisen in die makroskopischen Weiten des Weltraumes und in die mikroskopische Welt des eigenen Körpers.

Rita Rössling seziert mit entlarvendem Blick die Stärken und Schwächen ihrer jeweiligen Umgebung und des eigenen Ichs. Zugleich zaubert sie ein Lächeln der Faszination in die Gesichter derer, die sich auf Ihre Kunst einlassen. Die nicht enden wollenden Linien ihrer Zeichnungen nehmen uns mit in die Weite des Seins und zugleich zeugen ihre Malereien von einer befreienden Schwerelosigkeit.

Eine beeindruckende Künstlerkarriere mit vielen nationalen wie internationalen Ausstellungen begeisterte bereits Kunstliebhaber bis hin nach Kanada, Frankreich, Israel, Nicaragua und Brasilien.

Rita Rössling ist Mitglied im BBK, der Künstlergruppe 79 und GEDOK, in Heidelberg

"Wer bin ich?" Zeichnung auf Papier

collage.jpg

Atelierfotos - Impressionen 

"Heinz mochten alle gern" ist der Titel dieser Arbeit im 

collage 2 heller.jpg

Fotos aus meinem Atelier